CSU Haar – Der Fels in der Brandung

Starke CSU Haar mit einer verlässlichen Entwicklung vor Ort                                                                                                                                   

Wie heißt es so schön: ,,Nach der Wahl ist immer auch vor der Wahl“.

Diese Weisheit hat sich jüngst am 15. März bzw. 29. März 2020 in Haar bestätigt. Durch permanente, bürgernahe Politik und zwar insbesondere in der letzten Legislaturperiode sowie durch einen sehr kompetenten Bürgermeisterkandidaten ist der Haarer CSU der Schritt in die richtige Richtung für Haar gelungen.
Seit dem 1. Mai 2020 stellt die CSU den ersten Bürgermeister mit Andreas Bukowski und kann obendrein mit 13 Sitzen die stärkste Gemeinderatsfraktion stellen.

Auch die kommenden 6 Jahre wird nun die 13 „Mann-Frau“ starke CSU-Gemeinderatsfraktion das Wohl der Bürgerinnen und Bürger Haars im Auge behalten und dieses  wichtige Gut wie ihren eigenen Augapfel hüten.

In der Anlage eine Grafik (Ersteller: u.a. Christian/Claudia Doerr) , die die Entwicklung seit 1978 der Wahlergebnisse zur Gemeinderatswahl in Haar darstellt.

Wir sind alle sehr stolz darauf, dass die CSU in Haar seit 1984 wieder die erfolgreichste Partei der Gemeinde darstellt. Es zeigt sich eine wichtige Kontinuität, insbesondere in veränderlichen Zeiten. Trends kommen und gehen, aber das Wohlergehen der Bürger und Bürgerinnen braucht eine dauerhafte Stärke. Wir passen uns jeglicher Situation an und haben dies immer im Fokus. Egal in welchen Zeiten sich Haar befindet. Wir sind ein professionelles Team, das gerne und aufmerksam für das Wohl der gesamten Gemeinde zusammenarbeitet.
Die Zukunft haben wir fest im Blick.

HAAR gewinnt

So wird sich der gesamt Ortsverband mit seiner wachsenden Mitglieder-Anzahl ganz sicher nicht ausruhen.
Wir arbeiten kontinuierlich an einer erfolgreichen Politik für unser schönes Haar weiter.

Alois Rath und Eva Schlensok

Kommentar verfassen