Dr. Dietrich Keymer, Ortsvorsitzender CSU Haar

Dr. Dietrich Keymer, Ortsvorsitzender CSU Haar & Fraktionsvorsitzender

Sachpolitik und maximale Bürgernähe –  etwas Polemik in der Diskussion mit den politischen Wettbewerbern darf mitunter auch dabei sein. Dabei habe ich immer das Ziel vor Augen, die Lebensqualität der Haarer Bürger zu erhalten und sie, soweit möglich, zu verbessern. Wenn Sie das auch wollen, sind Sie herzlich bei uns eingeladen, aktiv Politik zu gestalten!


Thomas Reichel, Fraktionsvorsitzender CSU Haar

Thomas Reichel, 3. Bürgermeister Haar

Haar soll eine lebenswerte Gemeinde bleiben! Mein Ziel ist es, die gute Infrastruktur zu erhalten und Haar z.B. um eine Realschule zu erweitern. Dazu sind solide Finanzen nötig, deshalb ist mir der verantwortliche Umgang mit unseren Steuergeldern besonders wichtig.Gerade auch bei Baumaßmahmen brauchen wir eine weitsichtige Politik die uns wirklich weiter bringt.Deshalb sollten wir urbanes Wachstum mit Augenmaß anstelle einer übertriebenen Nachverdichtung verfolgen.Dann werden wir auch in Zukunft die gute Wohnqualität in unserer reizenden Gemeinde bewahren.


Alois Rath, Ortsgeschäftsführer CSU Haar

Alois Rath, Ortsgeschäftsführer CSU Haar & Gemeinderat

In einer immer älter werdenden Gesellschaft ist die Generationengerechtigkeit eine besonders große Herausforderung. Dabei spielt natürlich auch Bildung und Chancengerechtigkeit eine große Rolle.Der Landkreis München ist bereit,in unserer Gemeinde einen Schulcampus mit einer Realschule,einer Fachoberschule(FOS)und einer Berufsoberschule(BOS) zu errichten.Deswegen ein klares "JA" für eine wohnortnahe Bildung unserer Kinder. Mit solch einem Schulcampus optimieren wir unsere Schullandschaft für unsere Kinder und Jugendlichen in unserer Gemeinde . Deshalb fördern Sie die Zukunft Ihrer Kinder und unterstützen Sie unseren Haarer CSU Ortsverband aktiv.Wir freuen uns auf Sie !!


Susanne Wieser, 1. Vorsitzende CSU Frauenunion Haar

Susanne Wieser, 1. Vorsitzende CSU Frauenunion Haar

Unsere ländliche Region und Flur muß trotz regionaler, baulicher Herausforderungen erhalten bleiben. Vor allem unsere charmanten Ortsteile Gronsdorf, Salmdorf und Ottendichl dürfen nicht in baulichen Großprojekten versinken sondern sollten  nach Möglichkeit ihren dörflichen Charakter behalten. Ein Stück Heimat bewahren muß somit unser Ziel sein.Weitere Infos erhalten Sie unter der Rubrik"ÜBER UNS"/Frauenunion hier auf der Homepage.


Dr. Marc Weidenbusch, 1. Vorsitzender Junge Union Haar

Dr. Marc Weidenbusch, 1. Vorsitzender Junge Union Haar

Für Freiheit und Verantwortung. 

Die Nachhaltigkeit von Entscheidungen, ob in Kommune, Land oder Bund ist für JU’ler notwendiger Ausdruck der Verantwortung gegenüber kommenden Generationen! Wir fordern diese Verantwortung aber nicht nur von anderen, sondern übernehmen auch selbst Verantwortung und machen mit – denn vom Mitmachen lebt die Demokratie. Weitere Infos erhalten Sie unter www.ju-haar.de .

< Neujahrstreffen der Haarer CSU 2018
12.02.2018 17:33 Alter: 187 days

Haarer CSU feiert bei vollem Haus bis in die frühen Morgenstunden!


Riesen Andrang selbst noch an der Abendkasse. Besucher die noch wenige Tage zuvor etwas unentschlossen waren, machten sich mit originellen Kostümen auf den Weg ins Bürgerhaus Haar, um am Abend des Faschingssamstages mit dabei sein zu können! Seit Monaten sind wir vom Organisatorenteam, dass aus Andreas Bukowski, Andrea Weber, Tanja Beer, Valentino Andriollo, Christian Doerr, Natascha Fuß und Alois Rath bestand, "unterwegs" um diese Veranstaltung zu planen und für diese zu werben!
Riesengroß war die Freude, als wir feststellten dass über 450 Faschingsfreunde unserem Aufruf und Einladung gefolgt sind. Die Besucher feierten bis in die frühen Morgenstunden äußerst ausgelassen und schwingten fleißig ihr Tanzbein. Unter den Besuchern konnte wir auch Ernst Weidenbusch, (MdL) der zusammen mit seiner Frau Claudia gekommen war, begrüßen!
Es ist der Münchner "089 Band" zu verdanken, dass die ausgelassene Stimmung bis in den frühen Morgenstunden anhielt. Von Schlager bis Rockn Roll,von Walzer bis Faschingsmusik. Für jeden war was dabei!
Äußerst beliebt war bei den Besuchern war auch die "Prosecco" und "Tussi" -Bar, die mit ausgefallenen Cocktails, Biere und Schaumweinen, die Gäste verwöhnten. Ein großer Dank gilt hierfür Andrea Weber und Nikki Gabrecht zusammen mit Ihrem Bar Team für Ihren großartigen Einsatz!
Herzlichst sei auch all unseren Sponsoren und Unterstützern gedankt! Dank der Metzgerei Liebold ( 1.Preis), dem Backhaus Dümig (2. Preis) und Blumen Gabrecht (3. Preis), konnte auch eine Kostümprämierung stattfinden, die bei den Ballbesuchern auch großen Anklang fand! 
Erster Preis ging an die Gruppe "Rehlein", zweiter Preis an den originellen "Hippie Mann" und dritter Preis an das bezaubernde "Sultan Ehepaar"!
Kurzentschlossen und nach Rücksprache mit der 089 Band versprachen dann Dr. Andreas Bukowski und Alois Rath, noch während des Balls den begeisterten Faschingsfreunden, dass der Ball auch 2019 wieder stattfinden wird. Im nächsten Jahr also, am Faschingssamstag den 2. März 2019!
Mit besten Grüßen
IHR
ALOIS RATH
(Ortsgeschäftsführer & Gemeinderat )


© 2013 A A A+
Impressum | CSU.de